Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie auf Zustimmen klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr Infos

slider
blockHeaderEditIcon

 

Unsere Katzen
 

 

 
 

Das schwarze Katzenquartett Balu, Baghira, Mona und Lisa (eine Katze fehlt auf dem Foto) möchte endlich ein richtiges Zuhause haben. Die 4 Miezen können paarweise oder einzeln zu einer bereits vorhandenen jüngeren Katze ziehen. Auf jeden Fall hätten sie gerne einen Spielgefährten. Alle 4 sind sehr lebhaft und verspielt, aber auch verschmust und anhänglich. Sie können in Wohnungshaltung vermittelt werden, sofern die Wohnung groß genug und ein gesicherter Balkon vorhanden ist. Ansonsten hätten sie gerne Freigang.

Die Geschwister sind am 14.05.2019 geboren und geimpft.

Peterle hat vermutlich nie ein richtiges Zuhause. Er kam als unkastrierter Fundkater ins Tierheim. Er braucht unbedingt ein Zuhause mit späterem Freigang. Peter ist sehr menschenbezogen und unkompliziert. Es sollte keine Zweitkatze vorhanden sein; er wäre lieber Einzelprinz. Peterle ist ca. 2015 geboren, kastriert, geimpft und gechipt.

 

Lucy kam zusammen mit ihrer Schwester Tinkerbell ins Tierheim, weil die Familie umzog und die beiden Freigängerkatzen nicht mehr raus durften. In der Wohnung haben sie sich nicht wohlgefühlt. Die Schmusekatze Lucy ist unkompliziert und kommt mit ruhigen Kindern gut klar. Sie ist sehr anhänglich und braucht unbedingt wieder ein Zuhause mit späterem Freigang. Sie ist 2013 geboren, kastriert, geimpft und gechipt.

Das Herrchen von Pan Tau ist leider verstorben; die Tochter konnte die beiden Katzen nicht bei sich aufnehmen, so dass sie ins Tierheim kamen. Pan Tau ist eine verschmuste Kätzin, die sich ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang wünscht. Sie wurde 2010 geboren, ist kastriert, geimpft und gechipt.

Cinderellas größter Wunsch ist es, gemeinsam mit ihrer Schwester Emily (s. u.) vermittelt zu werden. Die beiden hängen sehr aneinander, spielen und kuscheln sehr viel. Sie wünschen sich späteren Freigang in einer ländlichen Umgebung, da sie keine Autos kennen. Möglich wäre auch Wohnungshaltung, wenn ein gesicherter Balkon vorhanden ist.  Emily ist noch etwas schüchtern und benötigt eine gewisse Anlaufzeit. Es wäre von Vorteil, wenn ihre neuen Halter Katzenerfahrung hätten. 

Beide Katzen sind im Frühjahr/Sommer 2018 geboren, sind kastriert, geimpft und gechipt.

Emily (s. Cinderella)
Caruso musste ins Tierheim, weil sein Frauchen verstarb und keiner aus der Familie den Kater bei sich aufnehmen konnte. Der charmante und hübsche Kater ist schon 16 Jahre alt, was man ihm aber in keinster Weise ansieht. Er ist äußerst anhänglich und verschmust und möchte seine Menschen Tag und Nacht um sich haben. Er benötigt Nierendiätfutter, welches er aber gerne frisst. Leider ist er blind. Solange man nicht täglich die Möbel umstellt, kommt er sehr gut zurecht, so dass man ihm die Blindheit gar nicht anmerkt. Er liegt sehr gerne an der Sonne und schnuppert frische Luft. Caruso möchte seinen Lebensabend nicht im Tierheim verbringen, sondern wünscht sich sehnlichst ein schönes, ruhiges Zuhause bei Menschen, die ganz viel Zeit für ihn haben. Andere Katzen sollten nicht im Haushalt leben. Ein gesicherter Balkon würde ihm sehr gefallen. Auf jeden Fall sollte ein vergitteres Fenster vorhanden sein. Caruso ist ein Wohnungskater. 

Juki (links im Bild) und Lilly (rechts im Bild) gingen schon durch mehrere Hände, bevor sie ins Tierheim kamen. Vermutlich sind die beiden 11jährigen Katzen Geschwister. Anfangs waren sie etwas schüchtern, aber mittlerweile sind sie recht zutraulich und schmusen gerne. Juki muss etwas auf seine Linie achten und sollte noch ein wenig abspecken. Sie wünschen sich gemeinsam ein ruhiges Plätzchen in Wohnungshaltung, sehr gerne mit gesichertem Balkon. Andere Katzen sollten nicht vorhanden sein. Beide Katzen sind kastriert, geimpft und gechipt.

Arnie und Joey kamen zusammen mit ihren Geschwistern im September 2017 ins Tierheim. Die Kätzchen wurden von einer verwilderten Hauskatze draußen geboren und hatten die erste Lebenszeit keinen engen Menschenkontakt. Deshalb sind sie bei fremden Menschen anfangs noch etwas zurückhaltend. Arnie lässt sich beim Fressen gerne mal streicheln; Joey ist noch etwas vorsichtiger. Allerdings sind beide recht neugierig und verspielt. Die beiden wünschen sich ein Zuhause bei geduldigen, katzenerfahrenen Menschen mit späterem Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend. Sie können gemeinsam oder einzeln zu einer bereits vorhandenen Katze vermittelt werden. Arnie und Joey wurden Anfang August geboren, sind kastriert, geimpft und gechipt.

Kasimir wurde zusammen mit seiner Mutter und den beiden Geschwistern auf dem Wertstoffhof in Immenstadt eingefangen. Die Mama brachte im Frühjahr 2017 dort unbemerkt ihre Babys zur Welt. Als Spaziergänger auf die Katzenfamilie aufmerksam wurde, waren die Katzenkinder schon ca. 5 Monate alt.

Kasimir lernt langsam, dass er den Menschen vertrauen kann. Mit etwas Geduld und Katzenerfahrung bekommt man bestimmt bald einen lieben Kater.

Kasimir ist kastriert, geimpft und gechipt und wünscht sich ein Zuhause mit Freigang - gerne mit Katzengesellschaft.

Silas wurde im Frühjahr 2017 geboren. Er ist noch etwas schüchtern, zeigt sich aber sehr neugierig. Silas lebt im großen Katzenzimmern mit den anderen Jungkatzen zusammen und zeigt sich sehr sozial. Er wäre später gerne Freigängerkatze. Silas ist kastriert, geimpft und gechipt. 
Lieschen ist im Frühjahr 2016 geboren und kam Ende August als Fundkatze zu uns. Leider hat sie nicht das nötige Vertrauen in die Menschen, denn sie lässt sich noch gar nicht anfassen. Für Lieschen suchen wir einen Platz bei katzenerfahrenen Menschen mit späterem Freigang. Eine zutrauliche Erstkatze wäre von Vorteil. Lieschen ist kastriert, geimpft und gechipt. 

Bonito wurde zusammen mit seiner Mama und seinen Schwestern im Sommer 2016 als ca. 8 Wochen altes Katzenkind aufgegriffen. Bonito ist noch etwas unsicher und wünscht sich ein Zuhause bei katzenerfahrenen Menschen, gerne als Zweitkatze. Er wurde im Mai 2016 geboren, ist geimpft, kastriert und gechipt.   

 
 
 

 

cr_termine
blockHeaderEditIcon

Aktuelle Termine

 

mehr hier...

 

cr_mitglied
blockHeaderEditIcon

Mitglied werden

Hier finden Sie alle Informationen zur Mitgliedschaft.

mehr hier...

cr_spenden
blockHeaderEditIcon

Spenden auf unser Konto

Sparkasse Allgäu

IBAN DE567 33 500 000 000 100 735

BIC BYLADEM1ALG

mehr hier...

Sachspenden

Futterspendenboxen befinden sich.....

mehr hier ...

cr_oeffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Samstag

14.00 - 17.00 Uhr

 

 
cr_gassi
blockHeaderEditIcon

Gassigehzeiten

Täglich:

08.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

auch an Sonn– und Feiertagen

Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an!

Sponsoren
blockHeaderEditIcon

Sponsoren

Sie wollen uns als Sponsor unterstützen?

mehr hier...

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*