Tiere aus Privathaltung


Sie befinden sich noch bei ihrer Familie, müssen aber leider aus unterschiedlichsten Gründen in ein neues Zuhause.
Bei Interesse bitte bei uns im Tierheim melden, wir leiten Ihre Anfrage gerne an die Besitzer weiter.


4 Schönheiten schweren Herzens abzugeben

Liska (getigert), Johanna (rot), Chichi (weiß) und Leonora (schwarz)

Bisher Wohnungshaltung mit Balkon

 

Die vier Norwegischen Waldkatzen suchen aufgrund der Trennung ihrer Besitzer dringend ein neues Zuhause. Alle Katzen sind 2015 geboren und kommen von verschiedenen Züchtern und haben Papiere. Es sind keine Zuchtkatzen, die Damen sind alle kastriert.

 

Es wäre schön, wenn Liska und Chichi zusammen vermittelt werden könnten. Johanna und Leonora können auch einzeln zu einer passenden Zweitkatze vermittelt werden. Die vier sind gechippt und regelmäßig entwurmt und wurden jährlich dem Tierarzt vorgestellt.

 

 

Liska:

ist ein Plappermaul, fordert lautstark ihre Streicheleinheiten. Liebt es gebürstet zu werden, ist kinderlieb.

 

Johanna:

ist sehr anhänglich, liebt es auf den Arm genommen zu werden. Ist kinderlieb, ist immer da, wo etwas los ist.

 

Chichi:

ist eher zurückhaltend, zieht sich bei fremden Menschen erst mal zurück. Mag es eher ruhig, nicht zu Kindern. Sehr verschmust      

              wenn das Vertrauen vorhanden ist, gibt sie Kopfstöße.

 

Leonora:

liegt am liebsten hoch oben. Ist neugierig, wenn Besuch kommt und lässt sich streicheln, aber nur wenn sie Lust dazu hat.

Nicht zu Kindern, diese findet sie zu stressig und zieht sich dann zurück.

 


Toffi und Bonbon

 

Diese beiden Chihuahuas suchen ein neues Zuhause.

 

Der creme-weiße heißt laut Pass Alf. Allerdings hört er auf Bonbon. Er macht sich gerne eher schmutzig beim Gassi gehen. Er mag es am unteren Bauch gestreichelt zu werden. Schläft an den Füßen, unter der Decke oder auch mal am Bauch. Schnuppert gerne beim Spazieren.

Toffi, der schokobraune mag es am Hals gegrault zu werden. Er hat vor vielem Angst und ist unsicher. Schläft gerne in der Kniekehle oder zwischen den Beinen. Er ist auf Sauberkeit bedacht und meidet Schmutz.

Beide essen Trockenfutter (am liebsten mit Huhn), lieben Lamm und Hühnchen gekocht.
Beide schlafen gerne im Bett. Bellen ab und an andere Hunde an aber bei Ermahnung weniger bis gar nicht. Beiden wird nach Gassi gehen die Pfoten und was am Körper schmutzig wurde unter der Dusche gereinigt.

Gerne an jemanden, der oft zu Hause ist. Ein eingezäunter Garten wäre perfekt. Kinderverträglich.
Schlagen Alarm bei Gefahr.
Wohnen derzeit noch in Sonthofen. Sie sind 7 und 10 Jahre alt, beide männlich und nicht kastriert.

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.